0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 €

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Mit Reparadius zur nächsten Werkstatt

Mal wieder eine Panne irgendwo auf der Tour und keine Ahnung, wo die nächste Werkstatt ist? Das junge Startup-Unternehmen reparadius.de hat sich zum Ziel gesetzt, den gesamten Markt der Fahrradwerkstätten in Deutschland übersichtlich abzubilden. Derzeit befinden sich mehr als 1000 Werkstätten in der Datenbank, eine Ausweitung auf das gesamte Bundesgebiet ist in Vorbereitung. Klasse Idee! reparadius.de

Screenshot: Reparadius

Ähnliche Beiträge

Vorschläge

Fahrbericht: 5 Pedelecs mit tiefem Einstieg

Kettler Traveller E Auch Kettler setzt 2012 auf den Bosch Motor. In der tourenorientierten Pedelec-Baureihe...

Tipps für die E-Bike-Akkupflege im Winter

Folgende Tipps gibt der Kölner Shop Eco-Mobility seinen Kunden für die Akkupflege eines E-Bikes...

Weltumrundung mit dem E-Bike und Ökostrom

Götz und Anastasia Burggraf sind globalcycle.org. Sie planen eine Weltumrundung mit dem Fahrrad. Aber...

Praxistest: Hercules Edison Pedelec mit Shimano Steps-Antrieb

Nur zwei Anbieter in Deutschland bauen schon den neuen Shimano Steps-Pedelec-Antrieb in ihre Fahrräder...

E-Bike-Reise Rur­ufer­rad­weg – GPS-Daten und Informationen zur Reise

Auf nur knapp 150 Kilometern fährt unser Autor Andreas Worm auf dem E-Bike durch...

E-Bike-Reichweite berechnen: Bosch hilft

Ein neuer Reichweitenrechner von Bosch im Internet ermittelt, wie weit man mit dem eigenen...


Anzeige