Neues GPS-Gerät von Hammerhead - Radtourenmagazin

Neues GPS-Gerät von Hammerhead

Text: Thomas Froitzheim; Foto: Hammerhead

Hammerhead ist eine kleine Manufaktur in Südafrika mit einem großen Anspruch: „Wir wollen die besten Radcomputer der Welt bauen.“ Der gerade angekündigte Hammerhead Karoo 2 weist einige Ähnlichkeiten mit dem TwoNav Cross auf: 3,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 480 x 800 Pixeln (292 Pixel/Inch), 32 Gigabyte Festspeicher, USB-C-Kabel, WLAN, BT und ANT+ und je zwei Bedientasten an den Seiten. Die sind allerdings anders angeordnet als beim Cross. Und auch das angegebene Gewicht ist mit 120 Gramm deutlich leichter, vielleicht auch dank des kleineren Akkus (2500 Milliamperstunden), der etwa zwölf Stunden durchhalten soll. Der Karoo 2 kann zudem eine separate SIM-Karte aufnehmen und ist damit unabhängig von einer Verbindung mit dem Smartphone. Er kann sich mit verschiedenen Portalen wie Strava, Komoot oder „Ride with GPS“ verbinden und zeigt sich auch bei koppelbarer Hardware sehr kontaktfreudig (Campagnolo EPS, SRAM eTap, Shimano Di2, Garmins Varia-Radar-Geräte etc). Der Preis soll bei 399 Euro liegen, die Auslieferung wird voraussichtlich erst Ende 2020 erfolgen.

 hammerhead.io

02. Dezember 2020

Katharina Garus

Facebook

Twitter

Termin-Tipp