Tour d'Europe - Radtourenmagazin

Tour d’Europe

Auf dem Paneuropa-Radweg: Über viele Brücken muss Du fahren!

Schon mal an eine Tour durch das Herz von Europa gedacht? Der PANEUROPA-RADWEG von Paris nach Prag erfüllt alle Erwartungen an einen aufregenden Roadtrip. Auf knapp anderthalbtausend Kilometern kann man eine Überfülle von Kultur, Kunst und Geschichte erleben.

Text: Joachim Zeller Fotos: Olivia Dibelius & Joachim Zeller

Früher fuhren hier Autos. Heute sind es Flaneure, Jogger, Skater und Radfahrer, die an der Seine unterwegs sind. Wir radeln gemütlich entlang des Flussufers durch das Zentrum von Paris. Rechts und links reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere: der Louvre mit dem Jardin des Tuileries, das Musée d’Orsay, das
Musée du quai Branly, hinter dem sich das himmelstürmende Wahrzeichen der Stadt erhebt, der Eiffelturm. In den letzten Jahren ist im Stadtgebiet die Radwegeinfrastruktur tüchtig ausgebaut worden. 360 Kilometer neue Fahrradwege sind unter der seit 2014 regierenden Bürgermeisterin
Anne Hidalgo entstanden. Paris soll zu einer regelrechten Fahrradstadt umgebaut werden.
Wie bei jedem Besuch muss man sich von Paris mit all seinen Kulturschätzen regelrecht losreißen. Nicht ohne zuvor noch einmal frisches Obst und Baguette gekauft zu haben, starten wir direkt auf der Île de la Cité. Zum Abschluss die Kathedrale Notre-Dame zu besichtigen, ist jedoch nicht möglich. Das Hauptschiff ist seit dem verheerenden Großbrand im April 2019 gesperrt und eingerüstet.
Massive Holzkonstruktionen stützen die einsturzgefährdeten Strebepfeiler ab. Es wird noch Jahre dauern, bis die Restaurierungsarbeiten abgeschlossen sind, um die Mutter aller Kathedralen wieder im alten Glanz erscheinen zu lassen. Wir lassen das schwer beschädigte Kulturdenkmal hinter uns und sind angenehm überrascht, wie unproblematisch es ist, mit dem Fahrrad aus der Metropole
herauszukommen. Entlang von Schifffahrtskanälen radeln wir weitestgehend ungestört vom Autoverkehr.
Sie wollen wissen, wie es Olivia Dibelius und Joachim Zeller auf Ihrer Tour auf dem Paneuropa Radweg weiter ergangen ist?
Die gesamte Reportage sowie alle relevanten Infos zum Nachfahren dieser Tour inklusive GPX-Daten und Karte finden Sie in RADtouren 4/21 – als Abonnent in Ihrem Briefkasten, als Einzelkäufer bei Ihrem Zeitschriftenhändler/Kiosk. Oder Sie bestellen das Magazin in unsere Online-Shop
RADtouren 4/21

13. Juli 2021

RADtouren

Facebook

Twitter

Termin-Tipp