B&W - Fahrradtasche mit Teleskopgriff - B3 bag - Radtourenmagazin

B&W – Fahrradtasche mit Teleskopgriff – B3 bag

„Wow, du mit Hackenporsche!“ – auf derartige Reaktionen sollte der Radfahrer gefasst sein, wenn er das B3 bag durch die Fußgängerzone zieht und auf Bekannte trifft. Aber um es gleich vorwegzunehmen: Das Teil ist super praktisch, vor allem wenn es darum geht, einen schweren Einkauf abzuschleppen. Dann lässt sich aus dem Bag ein Teleskopgriff herausziehen, und die Fahrradtasche wird auf ihren beiden Rollen wie ein Trolley  gezogen.

Fahrradtasche B3 bag mit Teleskop

Der Rücken sagt „Danke!“ Drei Seitentaschen an der Innenseite, eine davon mit Reißverschluss, ermöglichen es, kleinere Dinge separat zu verstauen. Zurück am Rad verschwindet der Teleskopgriff hinter einem Reißverschluss auf der Rückseite der Tasche.

Fahrradtasche B3 bag

Auch mit dem Wochenend-Einkauf intus ließ sich das Bag dank der beiden Griffe und einem verstellbaren Haken einfach am Gepäckträger befestigen. Bei der Heimfahrt, zum Teil über holpriges und nasses Geläuf, blieb alles fest am Platz, die Schmutzspritzer auf der wasserdichten Kunststoffhülle verschwanden durch bloßes Wegwischen mit einem Lappen. Kleines Manko: Schön wäre ein etwas längerer Tragegriff im oberen Bereich, um das Bag, zum Beispiel auf Treppen, auch mit dicker Winterjacke bequem zu schultern.

Von unserer Redaktion Ausprobiert

 

Von unserer Redaktion Ausprobiert

 

B&W B3 Bag, 129 Euro; Außenmaße: 300 x 700 x 230 mm; Volumen: 35 l; Gewicht: 1,90 kg; Zuladung: 15 kg. b-w-international.com

27. September 2018

RADtouren

Auch interessant

B&W – Fahrradtasche mit Teleskopgriff – B3 bag

Facebook

Twitter

Termin-Tipp