Steiermark - Ins grüne Herz Österreichs - Radtourenmagazin

Steiermark – Ins grüne Herz Österreichs

Advertorial – Hier dreht sich alles um die Reben – und ums Radfahren! Auf der 400 Kilometer langen „Weinland Steiermark Tour“ haben die Radfaher eines immer fest im Blick: die himmlischen Kulinarik-Momente in den Weingütern, Buschenschenken und Manufakturen. Die Weinland Steiermark Tour führt durch die Südoststeiermark an die Grenze zu Slowenien. Sie schlängelt sich vorbei an traditionellen Kernölmühlen, erlesenen Winzerbetrieben und führt durch Weinberge, Apfelplantagen, Burgen u.v.m. Dank der sieben unterschiedlichen Thermen entlang der Route sind den beanspruchten Radlerbeinen Erholung und Entspannung bei zahlreichen Zwischenstopps garantiert. Eine Rundtour voller kultureller und kulinarischer Schätze.

Mehr Infos hier.

 

Top-Radtipps für die Steiermark

Schladming-Dachstein

In Schladming-Dachstein lassen 26 Touren durch herrliche Naturlandschaften das Bikerherz höherschlagen. Vorbei an Alm und Wiesenwegen am Fuße der markanten Südwände des Dachsteinmassivs ist die Panoramarunde in Ramsau am Dachstein ein absolutes Muss.

Mehr Infos hier.

 

Thermen- & Vulkanland

Auf zwei Rädern in der grenzüberschreitenden Auenlandschaft der Murauen in Österreich und Slowenien unterwegs zu sein, ist für Naturfreunde ein wahrer Genuss und ein unvergessliches Erlebnis.

Mehr Infos hier.

 

Schilcher Weinstraße

Wenn es im Weinglas roséfarben schimmert, ist man auf der Schilchertour Nord und Süd unterwegs. Entlang der Weingärten Hochgrail ist das Genuss-Schilchern besonders reizvoll.

Mehr Infos hier.

 

Urlaubsregion Murau-Murtal

Hunderte Kilometer an Radwegen führen die Steiermark-Urlauber durch die Urlaubsregion Murau-Murtal, vom Murradweg über Mountainbike und E-Bike-Strecken. Mit dem Fahrradzug können die Etappen entlang des Radwegs individuell angepasst werden.

Mehr Infos hier.

 

Turracher Höhe

Auf rund 1 800 m in landschaftlich toller Lage lässt es sich gut aushalten! Das schöne Romantik-Seehotel Jägerwirt auf der Turracher Höhe ist der ideale Ausgangspunkt, um das breitgefächerte Radrouten-Angebot ausgiebig zu testen.

Mehr Infos hier.

 

Weitere Infos hier.

 

25. Juni 2020

Katharina Garus

Facebook

Twitter

Termin-Tipp