Radtouren Westerwald

Radtouren im Westerwald: hügelig und romantisch

„Hui Wäller“ – „Allemol“, ist der typische Gruß, der die Verbundenheit mit Region Westerwald und der besonderen Lebensart zeigt. Man sagt der „Wäller“ sei dickköpfig und stur – ein „Basaltkopp“. Klaus Herzmann durfte auf seinen Rundtouren allerdings aufgeschlossene Menschen erleben, die Traditionen pflegen und bestens über Weg und Steg Auskunft gaben.

Radtour über die Höhenrücken des Westwerwaldes. Foto: Herzmann

Als Wanderparadies für Naturfreunde ist der Westerwald schon lange kein Geheimtipp mehr. Die neuen Radwegeschilder mit dem Logo „Westerwald Rad“, bieten zusätzliche Möglichkeiten die landschaftlichen Höhepunkten zu erkunden. Begrenzt wird der Landesteil durch die Flüsse Rhein, Dill, Sieg und die Lahn im Süden. Dort wo einst die Römer mit dem Limes an die äußerste Grenze ihres Weltreiches stießen, haben wir in Montabaur die Räder bestiegen und kräftig in die Pedale getreten.Den GPS-Track zu unseren Tourentipps für die Region, die wir in RADtouren 5/12 vorstellen, finden Sie hier. Download GPS-Track Radtour Westerwald

Naturnahe Pause auf Radtour im Westerwald.

22. August 2011

Jan Gathmann

Facebook

Twitter

Termin-Tipp