Ostbayern - Radtourenmagazin

Ostbayern

Sucht man den Freistaat in seiner ursprünglichsten Form, dann ist man hier richtig: Der Osten Bayerns bezaubert mit einer Landschaft von herber Anmut, die von sanften Flusstälern und Hügeln geprägt ist – ein Kleinod abseits der Haupttouristenrouten und für Radler ein echter Geheimtipp.

Text & Foto: Klaus Tscharnke

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in RADtouren 4/2020.

Die Tour führt überwiegend über individuell kombinierte Fernradwege. Die dabei genutzten Feld- und Waldwege genügen in der Regel den Anforderungen bepackter Reiseradler. Die Passagen durch das Fichtelgebirge und den Oberen Bayerischen Wald (Arber-Region) sind mit längeren Anstiegen verbunden; eine berggängige Schaltung oder ein E-Bike sind hier von Vorteil. Meist bewegt sich der Radreisende aber entspannt in flachen Flusstälern. Die Tour ist samt Besichtigungstagen in gut zwei Wochen zu bewältigen. Andererseits ist die Tour leicht teilbar. Wegen der guten Bahn-Anbindung bietet sich etwa Regensburg als Schnittpunkt für zwei Ein-Wochen-Touren an.

 

An- und Abreise

Wegen der großen Entfernung zwischen dem Start- und Zielpunkt der Tour, liegt die An- und Abreise mit der Bahn nahe. Drehscheibe für Bahnfahrten nach Bayreuth ist dabei in der Regel Nürnberg. Selbst bei der Anreise aus Berlin läuft es auf ein Umsteigen in Nürnberg (alternativ in Coburg) hinaus. Berliner müssen eine etwa vier- bis viereinhalbstündige Bahnfahrt, Kölner etwa eine fünfeinhalbstündige Bahnreise einkalkulieren.

Mit dem Auto erreicht man Bayreuth über die Autobahn A9.

Etappen

1. Etappe Bayreuth – Bischofsgrün  28 km

2. Etappe Bischofsgrün – Windischeschenbach  54 km

3. Etappe Windischeschenbach – Pleystein  47 km

4. Etappe Pleystein – Schwandorf  70 km

5. Etappe Schwandorf – Regensburg  62 km

6. Etappe Regensburg – Nittenau  38 km

7. Etappe Nittenau – Chamerau  51 km

8. Etappe Chamerau – Lohberg  42 km

9. Etappe Lohberg – Patersdorf  63 km

10. Etappe Patersdorf – Osterhofen  67 km

11. Etappe Osterhofen – Passau  49 km

Sehenswertes

Bayreuth: Markgräfliches Opernhaus (UNESCO-Weltkulturerbe)

Goldkronach: Goldbergbaumuseum; auf dem Goldberg selbst (Wanderung) gibt es eine Infostelle (nur an Sonntagen und Feiertagen geöffnet).

Windischeschenbach: Geozentrum mit Informationen zum Kontinentalen Tiefbohrprogramm

Pleystein: Neobarocke Kreuz­bergkirche und Salesianerkloster

Nabburg: Fast vollständig erhaltene Innenstadt mit Stadtmauer; im benachbarten Neusath-Perschen: Oberpfälzer Freilandmuseum

Schwandorf: Bayernweit größtes Felsenkeller-Labyrinth (nur mit Führung)

Kallmünz: Burgruine auf einem Fels oberhalb der Stadt mit herrlichem Ausblick

Regensburg: Historischer Stadtkern, Dom, Steinerne Brücke, Turmhäuser, beschauliche Plätze, Haus der Bayerischen Geschichte

Roding: Romanische Taufkapelle St. Anna mit Fresken

Moos: Infozentrum Isarmündung

Passau: Barocke Altstadt, Dom St. Stephan mit der größter Dom­orgel der Welt

Übernachtung

Bischofsgrün: Hotel & Gasthof Siebenstern
hotel-siebenstern.de

Windischeschenbach: Gasthof Zum Weißen Schwan
schwanerer.de

Pleystein: Hotel Regina
Tel. 09654 237

Schwandorf: Gasthof Baier
gasthof-baier.de

Regensburg: Hotel Restaurant Wiendl  hotelwiendl.de

Nittenau: Brauerei Gasthof Jakob  brauereigasthof-jakob.de

Chamerau: Gasthof Bäckerwirt
gasthof-baeckerwirt.de

Lohberg: Hotel Pension zur Linde  hotelpension-zur-linde.de

Patersdorf: Hotel Gasthof Kargl
gasthof-kargl.de

Osterhofen: Hotel Gasthaus Bayerischer Löwe
hotel-bayr-loewe.de

Passau: B&B Hotel Passau
hotelbb.de/de/passau

Reiseführer/Karten

Reiseführer:
Ostbayern, Daniela Schetar, Dumont Reisetaschenbuch, 17,99 Euro

Radkarten:

  • Bayerischer Wald, ADFC-Radtourenkarte 23 Bayerischer Wald/Donau, Maßstab 1:150.000, 8,95 Euro.
  • Oberpfalz: Flussradwege Niederbayern und Oberpfalz, Bikeline-Führer, Verlag Esterbauer, 14,90 Euro

Infos

Das Angebot an kostenlosen Radkarten und Prospekten ist so gut, dass man auf der Tour beinahe ohne konventionelle Radkarten auskommt.

Tourismusverband Ostbayern:
ostbayern-tourismus.de/Media/Prospekte/
ostbayern-tourismus.de/Erlebnisse/Radfahren

GPS

GPX-Track zur Radrunde durch Ostbayern

06. Juli 2020

Katharina Garus

Facebook

Twitter

Termin-Tipp