Radreise Neusiedler See Rundfahrt: GPS-Track und Informationen zur Reise aus Heft 4/15

Radreise Neusiedler See Rundfahrt: GPS-Track und Informationen zur Reise

Von Wien nach Bratislava führte Thorsten Brönners Weg durch die Region Neusiedler See. Gerade als RadReiseRegion vom ADFC ausgezeichnet, eignet sie sich besonders für einen entspannten Radurlaub. Die flache Landschaft eröffnet den Blick über den See und die Grassteppen der Region. Die beiden Start- und Zielorte laden zu ausführlichen Stadtbesichtigungen ein.

Anreise
Auto: Von Hamburg nach Wien ca. 970 km, von Berlin ca. 680 km, von Köln ca. 900 km, von München ca. 440 km.

Gefahrene Route
1. Tag: Wien – Perchtoldsdorf – Mödling – Baden             ca. 48 km
2. Tag: Baden – Tattendorf – Hornstein – Eisenstadt – Rust ca. 58 km
3. Tag: Rust – Mörbisch – Fertorákos – Sopron – Rust ca. 54 km
4. Tag: Rust – Illmitz – Sankt Andrä – Podersdorf – Neusiedl ca. 58 km
5. Tag: Neusiedl – Breitenbrunn – Donnerskirchen – Neusiedl ca. 48 km
6. Tag: Neusiedl – Bruck – Petronell-Carnuntum – Bratislava ca. 68 km
Gesamt: ca. 334 km

GPS
Download des GPS-Tracks hier

Sehenswertes
Wien: Stephansdom, Schloss Schönbrunn, Hofburg, Wiener Prater, Tiergarten Schönbrunn, Spanische Hofreitschule, Schatzkammer, Kunsthistorisches Museum, Naturhistorisches Museum, Albertina, MuseumsQuartier, Zentralfriedhof; Baden: Stadttheater, Aquädukt, Kaiserhaus; Eisenstadt: Schloss Esterházy, Bergkirche mit Haydnmausoleum, Haydnmuseum, Landesmuseum, Domkirche St. Martin, historisches Stadtzentrum, Weinmuseum; Rust: Fischerkirche, Historisches Stadtbild, Storchenkolonie, Schifffahrt; Mörbisch: Seebühne, Heimathaus, Hofgassen, Schifffahrt; Sopron: Rathaus, Geißkirche, Ursulinenkirche; Illmitz: Informationszentrum Nationalpark Neusiedler See–Seewinkel, Seevogelmuseum; Podersdorf: Windmühle, Leuchtturm, Schifffahrtsgesellschaft; Neusiedl am See: Kalvarienberg, Ruine Tabor, Werkstubengalerie; Donnerskirchen: Martinskirche; Bruck: Schloss Prugg, Stadtpfarrkirche; Rohrau: Geburtshaus von Joseph Haydn; Petronell-Carnuntum: Archäologischer Park, Freilichtmuseum Petronell, Heidentor, Museum Carnuntinum, Nationalpark Donau-Auen; Bratislava: Burg, Altes Rathaus, Palais Grassalkovich, Primatialpalais, Martinsdom, Michaelertor, Burg Devín

Streckencharakter & Ausrüstung
Die ruhige Strecke ist nahezu komplett asphaltiert. In den Stadtzentren geht es oft lebhaft zu. Anstiege sind selten, sodass man gut mit der gesamten Familien reisen kann. Der Veranstalter hat die Route mit Pfeilsymbolen markiert. Zusätzlich hilft die lokale Radbeschilderung. An das Fahrrad werden keine besonderen Ansprüche gestellt.

Veranstalter
Der österreichische Veranstalter Eurobike bietet Strecken um Wien und an der Donau an, darunter die Reise „Neusiedler Seerundfahrt“. Unterwegs übernachtet man in vorgebuchten Unterkünften, zu denen das Gepäck transportiert wird. Am Startpunkt erhalten die Gäste Leihräder und Kartenmaterial. Optional können Zusatznächte gebucht werden. Am Reiseende befördert ein Tragflügelboot Radler von Bratislava zurück nach Wien. Eurofun Touristik, Mühlstraße 20, A-5162 Obertrum, Tel.: +43 6219 7444, eurobike.at

Reiseführer
Radatlas Rund um Wien, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-9008-6911-3, 12,90 Euro, esterbauer.com
Neusiedler See-Radweg, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-8500-0056-7, 12,90 Euro
Burgenland, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-8500-0428-2, 13,90 Euro
Baedeker Wien, Baedeker Verlag, ISBN 978-3-8297-1487-7, 22,90 Euro, baedeker.com
Wien – Zeit für das Beste, Bruckmann Verlag, ISBN 978-3-7654-6050-0, 14,99 Euro, bruckmann.de

Weitere Infos
WienTourismus, Albertinaplatz, 1010 Wien, Tel.: +43 12 45 55 , wien.info

Niederösterreich-Werbung, Niederösterreich-Ring 2, A-3100 St. Pölten, Tel.: +43 27 42 90 00 90 00, niederoesterreich.at
Burgenland Tourismus, Johann Permayer-Straße 13, A-7000 Eisenstadt, Tel.: +43 26 82 63 38 40, burgenland.info
Slowakische Zentrale für Tourismus, Dr. V. Clementisa 10, 82102 Bratislava, Tel.: +421 250 70 08 01, slovakia.travel

18. Juni 2015

RADtouren

Facebook

Twitter

Termin-Tipp