Probier's mal mit Gemütlichkeit - Radtourenmagazin

Probier’s mal mit Gemütlichkeit

Im Fahrradsattel durch Dänemark

Fahrradferien in Dänemark sind Entschleunigung pur, denn die dänischen Radwege mit einer Gesamtlänge von 11.000 Kilometern bieten Touren für jedes Alter und jeden Geschmack. Genießen Sie herrliche Naturerlebnisse zwischen den zwei Meeren: Die Ostsee lockt mit ihrer Inselwelt, Häfen und Städtchen – die Nordsee mit Stränden und Dünenlandschaften. In Dänemark ist kein Ort mehr als 50 Kilometer vom Meer entfernt! Wie wäre es mit einer Fahrt auf einer Panoramaroute entlang der Ostsee? Auch längs der Nordsee führen diese Touren, die fantastische Ausblicke garantieren. Auf Fernrouten und nationalen Routen können passionierte Radler das ganze Land in Tagesetappen entdecken – egal, ob mit einem gemütlichen Fahrrad oder dem Mountainbike, für jede Art von Fahrrad ist etwas dabei. Auf Tagesausflügen können Sie den Drahtesel meist auch bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren.

 

Und: Die Mehrzahl der Ferienhäuser, Campingplätze und Bed&Bikes liegt nah beieinander und ermöglicht, die Fahrräder sicher unterzubringen. Unsere Bed&Bike-Unterkünfte erkennen Sie durch das blaue Siegel. Trägt eine Unterkunft dieses Zeichen, verfügt sie unter anderem über abgeschlossene Räume für Räder, Luftpumpen und Flickmaterial. Darüber hinaus bekommen Sie auch viele nützliche Tipps zu Strecken und Sehenswürdigkeiten der Region. Doch am allerwichtigsten: Es erwarten Sie dort ein gemütliches Bett und gutes Essen, damit Sie gestärkt weiterziehen können. So kommen Sie von einem tollen Fahrraderlebnis zum nächsten.

Erfahren Sie mehr über Radfahren in Dänemark auf www.visitdenmark.de/radfahren

01. März 2019

andreas

Facebook

Twitter

Termin-Tipp