Doppelter Alpencross - Radtourenmagazin

Doppelter Alpencross

Einmal mit dem Fahrrad über die Alpen – und wieder zurück: ein Doppelter Alpencross! Von Lindau am Bodensee führt die Route südwärts nach Locarno am Lago Maggiore und von dort wieder Richtung Norden nach Füssen. Auf einer solchen Gebirgstour kann der Radler alles erleben, was die Alpen zu bieten haben: beschauliche Flussradwege und schweißtreibende Pässe, Schiebepassagen und rasante Abfahrten – gerahmt von einem Panorama aus Wiesen, Weiden, Tälern und Bergriesen.

Text & Foto: Joachim Zeller

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in RADtouren 1-2021.

 

Infos zum Nachfahren

Bei dieser 12-tägigen Radreise handelt es sich nicht um eine reine MTB-Tour, es geht nicht um höher, steiler, schneller, sondern um das durchaus genüssliche Wandern mit dem Fahrrad in meist alpinem Gelände. Bergziegen können sich hier genauso wohl fühlen wie Etappenfahrer. Man ist auf geteerten Landstraßen und Radwegen, geschotterten Wald- und Forstwegen wie Singletrails unterwegs. Südwärts bis Locarno ist die Strecke eine leichtere Bergtour. Der nördliche Alpencross ab Grosio ist schwerer und sehr viel anstrengender. Es gibt manche Schiebepassage. Wir nutzten tourenfähige Mountainbikes und ein E-Mountainbike. Eine Lichtanlage ist notwendig, da es auf der Strecke einige unbeleuchtete Tunnelanlagen gibt.

 

An- und Abreise

Lindau und Füssen sind mit der Bahn zu erreichen. Unterwegs trifft man auf Bahn- und Busstationen.

 

Übernachtung

An der Strecke finden sich zahlreiche Hotels, Gasthöfe, Jugendherbergen, Hütten und Campingplätze. Unsere Unterkünfte:

Lindau Hotel Möve Garni hotel-moeve-lindau.de

Bad Ragaz Esos Hotel Quelle  esoshotelquelle.com

Thusis Hotel Weiss Kreuz  weisskreuz.ch

San Bernardino Hotel Bellevue  bellevue-6565.grisonshotelsweb.com

Locarno Jugendherberge  youthhostel.ch/de/hostels/locarno

Menaggio Hotel du Lac hoteldulacmenaggio.it/de

Tirano Albergo Meublé Stelvio B&B  albergostelvio.com

Eita Refugio Eita  ifugioeita.it

Lago di Cancano Rifugio Ristoro Monte Scale  cancano.com

Scuol Hotel Altana  altana.ch

Landeck Hotel Schrofenstein  schrofenstein.at

Ehrwald Der Grüne Baum Hotel  gruenerbaum.com

 

Etappen

1. Etappe Lindau – Bad Ragaz (140 Hm)   80 km

2. Etappe Bad Ragaz – Thusis (1.100 Hm)   50 km

3. Etappe Thusis – San Bernardino (1.500 Hm)   60 km

4. Etappe San Bernardino – Locarno (230 Hm)   75 km

5. Etappe Locarno – Menaggio (630 Hm)   75 km

6. Etappe Menaggio – Tirano (410 Hm)   100 km

7. Etappe Tirano – Eita (1.200 Hm)   30 km

8. Etappe Eita – Rifugio Ristoro Monte Scale am Lago di Cancano (730 Hm)   27 km

9. Etappe Rifugio Ristoro Monte Scale – Scuol (1.300 Hm)   68 km

10. Etappe Scuol – Landeck (2.200 Hm)   95 km

11. Etappe Landeck – Ehrwald (660 Hm)   60 km

12. Etappe Ehrwald – Füssen (300 Hm)   40 km

Gesamtlänge 760 km

 

Sehenswertes

Städte Lindau, Bregenz, Bad Ragaz, Bellinzola, Locarno, Scuol, Füssen

Pässe Kunkelspass (1.347 m), San-Bernardino-Pass (2.066 m), Passo di Verva (2.301 m), Passo di Fraele (1.952 m), Passo Val Mora (1.934 m), Pass da Costainas (2.251 m), Fernpass (1.216 m)

 

Tipp

Eine Zeckenzange gehört unbedingt in die Reiseapotheke.

 

Karten/Reiseführer

Schweiz-Suisse. Touristische Velokarte Kümmerly+Frey, ISBN 978-3-259-00533-0, 17,95 Euro

Kompass Wanderkarten Blätter 111, 91, 92, 93, 98, 96, 42, je 14,95 Euro

Mountainbiken Alpencross Light 15 leichte Mountainbiketouren quer durch die Alpen Mario Stürzl, Bruckmann Verlag, ISBN 978-3765459696,
24,99 Euro

Traumziel Alpencross. Die 11 schönsten Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike Achim Zahn, Bruckmann, ISBN 978-3765469817, 29,99 Euro

Traumtouren TransAlp: 20 neue Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike Ulrich Stanciu, Delius Klasing, ISBN 978-3768834643, 49,90 Euro

 

GPS

GPX-Track zu diesem doppelten Alpencross

06. Dezember 2020

Katharina Garus

Facebook

Twitter

Termin-Tipp