Römer-Lippe-Route: Römerkultur und Wassererlebnis

Römer-Lippe-Route: Römer-Kultur und Wasser-Erlebnis

Die Lippe, der längste Fluss Nordrhein-Westfalens, lockt mit einer bewegten Vergangenheit und lädt ein zu einer Entdeckungsreise von historischem Format. Sie hat die Gebiete und Bewohner entlang ihrer Ufer zu allen Zeiten nachhaltig geprägt und schon die Römer erkannten ihre Bedeutung. Die flussbegleitende Römer-Lippe-Route ist ein Radfernweg höchster Qualität und das neue Reiseziel für Radwanderer, Naturliebhaber und alle Besucher, die sich für Römerkultur, Wassererlebnis und europäische Historie begeistern können.

LVR Archäologischer Park Xanten. Foto: RuhrTourismus

Die 295 Kilometer lange Route beginnt am Hermannsdenkmal in Detmold, begleitet die Lippe von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein und verbindet bis zu ihrem Zielpunkt in Xanten spannende Römerstätten mit wohltuend grünen Auenlandschaften und historisch reizvollen Innenstädten. Neben der Hauptroute, die die landschaftlich attraktive Seite der Römer-Lippe-Route präsentiert, kann je nach Interesse einer alternativen Streckenführung über eine oder mehrere der elf sogenannten „thematischen Wegeschleifen“ gewählt werden. Diese insgesamt 154 Kilometer langen Runden eignen sich in Verbindung mit den jeweiligen Abschnitten der Hauptroute ideal für Tagesrundtouren auf dem Rad.

Die neue Römer-Lippe-Route verbindet die spannenden Fundstellen früherer Römerlager mit Römermuseen und speziellen Rast- und Aussichtspunkten. Sie folgt den Spuren der Römer und macht anhand fundierter Informationstafeln die römische Geschichte lebendig. Sie führt aber auch an Orte, an denen der Fluss und die Natur nachhaltig wirken: Vom „Auge Odins“ über einladende Badeseen, beeindruckende Wasserkunstwerke, ursprüngliche und renaturierte Auen sowie entlang flussbegleitender Kanäle und mächtiger Schleusen – das Wasser und themenbezogene Informationstafeln sind ständige Begleiter auf dieser Radreise.

Für eine Reise auf der gesamten Route empfiehlt sich die Fahrtrichtung von Ost (Detmold) nach West (Xanten). So bringt man die wenigen Steigungen des Teutoburger Waldes zu Beginn der Tour hinter sich und folgt ab Bad Lippspringe in weitestgehend flachem Verlauf der gemächlichen Fließrichtung der Lippe von der Quelle zur Mündung. Vielfältige Möglichkeiten zur Unterkunft und Einkehr finden sich überall an der Strecke, sodass die Etappenlängen ganz individuell an persönliche Wünsche angepasst werden können. Die Römer-Lippe-Route ist als sportliche Herausforderung in drei Tagen, als entspannte Genussradtour in etwa fünf Tagen oder als lehrreiche Entdeckertour mit ausreichender Zeit für Besuche der zahlreichen Höhepunkte entlang der Strecke in einer Woche zu bewältigen.

Routeninfos

Strecke: Insgesamt 449 Kilometer (Hauptroute 295 Kilometer, Wegschleifen 154 Kilometer) von Detmold bis Xanten durch den Teutoburger Wald, das Sauerland, das Münsterland, das Ruhrgebiet und den Niederrhein.

Streckenführung: Relativ flaches Profil (Höhenunterschied zwischen Hermannsdenkmal und Lippequelle ca. 250 Meter). Wegführung entlang der Lippe. Gesamtstrecke ist durchgängig mit Orts-, Kilometerangaben und Routenlogos ausgeschildert.

Sehenswürdigkeiten (Auswahl): Detmold: Hermannsdenkmal; Delbrück, Oberaden (Bergkamen) und Anreppen (Delbrück): Römerlager; Haltern am See: LWL-Römermuseum; Xanten: Römerstadt mit LVR-Archälogischem Park; Bad Lippspringe: Lippequelle; Dolberg (Ahlen), Dorsten, Hamm und Wesel: Lippefähren; Hamm: LIFE-Projekt; Hamm, Datteln, Flaesheim (Haltern am See), Dorsten und Hünxe: Schleusen; Wesel: Lippemündung.

Routenplanung: Römer-Lippe-Route: Von Detmold nach Xanten, Verlag Esterbauer (erscheint im Juni 2013),
Römerroute: Xanten – Detmold. Radwanderführer 1:50.000, BVA Bielefelder Verlag.

GPS-Daten: auf Anfrage über info@roemerlipperoute.de

Weitere Informationen:
Kooperationsgemeinschaft „Römer-Lippe-Route“
c/o Ruhr Tourismus GmbH
Centroallee 261
46047 Oberhausen
Tel.: (01805) 18 16 20 (14 Ct./Minute aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 Ct./Minute)
E-Mail: info@roemerlipperoute.de
www.roemerlipperoute.de

17. Dezember 2012

Jan Gathmann

Facebook

Twitter

Termin-Tipp