E-Bike-Reise Ruruferradweg – GPS-Daten und Informationen zu der Reise aus Heft 1/15

E-Bike-Reise Rur­ufer­rad­weg – GPS-Daten und Informationen zur Reise

Auf nur knapp 150 Kilometern fährt unser Autor Andreas Worm auf dem E-Bike durch drei Länder und schöne Landschaften. Der Ruruferradweg führt von Aachen bis an die Mündung der Rur in die Maas. Hier sind alle Informationen der Reise zusammentragen und die GPS-Daten stehen zum Download.

Zu Beginn führt der Ruruferradweg an den Rändern des Naturschutzgebietes „Hohes Venn“ entlang. Foto: Andreas Worm.

An- und Abreise

Bahn: Aachen ist an das EC/IC Netz angebunden. Weiter entweder per Rad über den VennBahn-Radweg bis Kalterherberg, oder in der Zeit von April bis Oktober per RadBus ab Aachen HBF nach Kalterherberg. Von dort aus die letzten Kilometer bis zum Botrange per Rad.

Roermond verfügt über direkten EC / IC Anschluss.

Gefahrene Route

Tag 1: Botrange – Einruhr 34 Km

Tag 2: Einruhr – Düren   56 Km

Tag 3: Düren – Effeld 54 Km

Tag 4: Effeld – Roermond 22 Km

Gesamt: 166 km

 

 

GPS-Daten

DOWNLOAD GPS-TRACK von Autor Andreas Worm

Streckencharakter und Ausrüstung

Eine landschaftlich reizvolle Route. Während im Bereich der Eifel diverse Höhenmetern zwischen Moor und Buntsandstein warten wird die Strecke immer flacher und gewinnt an Weite. Wer auf der Route bleibt wird kaum etwas vom Braunkohlerevier mitbekommen. Weite Wiesen und Weidenlandschaften begleiten den Weg ab Jülich. Ab den Niederlanden wird die Ruhr zur Roer, behält dabei allerdings die selbige Aussprache. Kurz vor Vlodrop macht sich das typisch niederländische Flair bemerkbar. Den Abschluss bildet das Zentrum von Roermond und die Rurmündung in die Maas.

Karten & Reiseführer:

http://www.rurufer-radweg.de

http://www.eifel.info/rurufer-radweg

 

05. Dezember 2014

Lisa Partzsch

Facebook

Twitter

Termin-Tipp