Sankt Petersburg: Servicestelle für Fernradler - Radtourenmagazin

Sankt Petersburg: Servicestelle für Fernradler

Eine deutschsprachige Pension am Stadtrand von Sankt Petersburg bietet seit 2018 spezielle Dienstleistungen für Radtourenfahrer auf dem Europaradweg R1 und dem Ostseeküstenradweg (EuroVelo 10) an. Die Betreiberin unterstützt Übernachtungsgäste bei deren Besichtigungstouren in das Sankt Petersburger Stadtzentrum und bietet deutschsprachig geführte Tagestouren in die Kulturmetropole. Für Radler, die in Sankt Petersburg ihre Tour beenden, gibt es Fahrradkartons und einen Bringservice zum internationalen Flughafen Pulkovo, für Tourenstarter einen Abholdienst. Weitere Dienstleistungen und deren Preise unter: www.r1-radweginfo.de/servicepoint-elena

 

 

29. Januar 2017

ott

Facebook

Twitter

Termin-Tipp