Neue Mio Cyclo 500-Serie kommt mit Wifi und Westeuropa-Karten

Schlichtes Design, hohe innere Werte: neue Mio Cyclo 500-Serie. Foto: Mio

Pünktlich zum Frühling lädt Mio aufs Rad: Die neuen Mio Cyclo 500-Geräte sind im Vergleich zu ihren Vorgänger-Modellen, der Mio Cyclo 300/305-Serie, noch kompakter geworden und besitzen weitere interessante Merkmale. Der Touchscreen besteht nun aus einem smartphoneartigen, kapazitiven Hartglas-Display, ergänzt

Mio Cyclo 500 und Cyclo 505: neue GPS-Geräte für Radler mit WiFi

Mio Cyclo 505 mit Anzeige des Wifi-Buttons.

Neues von Mio: der Navigations-Spezialist stellte jetzt die Cyclo 500 Serie vor. Die Fahrradnavigationsgeräte besitzen eine Wi-Fi-Funktion und ermöglichen so den drahtlosen Datensaustausch mit dem PC. Weitere Besonderheiten sind ein geringes Gewicht – laut Mio nur 129 Gramm – sowie