Fahrradbuch: Erzählungen bei Kerzenschein

Rezension_Stampa-Rabe_rt_0111

Eines vorweg: Dies ist kein Stück Weltliteratur. Als ein solches ist „Erzählungen bei Kerzenschein“ aber auch nicht gedacht. Hermine Stampa-Rabe, Jahrgang 1938, erzählt in Reiseberichten, Anekdoten und „Briefen von unterwegs“ von den vergangenen 20 Jahren ihres bewegten Radlerlebens. Ein gewisser