E-Bike-Reichweite berechnen: Bosch hilft

Bosch-Reichweitenrechner_Q_Bosch

Ein neuer Reichweitenrechner von Bosch im Internet ermittelt, wie weit man mit dem eigenen E-Bike wahrscheinlich fahren kann. Das können die Bordcomputer auch – aber nicht so gut und so lehrreich, wie wir finden.  Wer die Reichweite seines E-Bikes voraussagen wollte,

Die Reichweite und das E-Bike

Lange und/oder anspruchsvolle Touren sind nicht mehr nur superfitten Radlern vorbehalten. Per E-Bike kann so ziemlich jeder Natur und Bergwelt erkunden.

„Und wie weit komme ich damit?“, ist eine der wohl häufigsten Fragen von E-Bike-Novizen. Die modernen leistungsfähigen Akkus mit Lithium-Ionen-Technologie können unter optimalen Bedingungen Reichweiten jenseits der 100-Kilometer-Marke erzielen. Solche Angaben sind allerdings nur relativ, denn die Bedingungen sind selten

Touring Club Schweiz testet Mobilitätsgarantie für E-Biker

In der Schweiz wird noch bis September eine Mobilitätsgarantie für E-Bike-Fahrer getestet.

Als Autofahrer ist man meist für eine Panne gerüstet: Mobilitätsgarantie des Herstellers oder eine ADAC-Mitgliedschaft stellen sicher, dass man im Fall des Falles die nötige Hilfe bekommt. Ähnliches testet nun der Touring Club Schweiz (TCS) mit seinem Pilotprojekt „TCS E-Bike

Elektromotorräder – viel Fahrspaß aber leise wie ein E-Bike

2014_zero-ds_action-02_1680x1200_press

Unter kalifornischer Sonne erblicken Elektromotorräder, gebaut vom Hersteller Zero Motorcycles, das Licht der Welt. Das US-Militär und die amerikanische Polizei haben bereits ihr Interesse angemeldet. Was steckt hinter dem neuen Phänomen Elektromotorrad? Text: Florian Ries Was ist das besondere an

Bosch startet zweites E-Bike-Rennen

Rennräder mit Motor beim Bosch E-Bike Race. Foto: Bosch

Am 15. Juni 2014 fällt in Gomaringen (Stockach) um 12:15 Uhr der Startschuss zum 2. Bosch eBike Race. Auf einer Strecke von rund 60 km treten eBike-Fahrerinnen und -Fahrer aller Altersklassen mit den unterschiedlichsten Pedelec-Typen gegeneinander an. Starten dürfen eBikes

… oder fährst Du schon E-Bike

Folkvänlig E-Bike: ab 749 Euro in Wien zu haben. Foto: Ikea

Ikea hat ein eigenes Pedelec vorgestellt. Es heißt Folkvänlig. Obwohl das auf schwedisch soviel wie menschenfreundlich bedeutet, ist der Anklang an Volkswagen nicht abwegig: Es kostet nur 749 Euro – ist aber zunächst nur in zwei Wiener Einrichtungshäusern zu haben.

Praxistest: Hercules Edison Pedelec mit Shimano Steps-Antrieb

Tiefer Einstieg und viel Bodenfreiheit dank neuem kompakten Shimano Steps-Motor am Hercules Edison. Foto: Gathmann

Nur zwei Anbieter in Deutschland bauen schon den neuen Shimano Steps-Pedelec-Antrieb in ihre Fahrräder ein. Neben Falter ist das der Traditionshersteller Hercules, dessen Modelle über das Händlernetz der Kölner Zweirad Einkaufsgenossenschaft ZEG verkauft werden. Wir konnten das Hercules Edison-Pedelec mit