Neue Shimano XT Trekkinggruppe mit viel MTB-Technik

Eine elektronische Variante wie die XT-MTB-Gruppe wird die neue Shimano XT-Trekking nicht bekommen. Sonst ist an der XT 2016 mit dem Kürzel T8000 aber viel Top-MTB-Technik an Bord.

Herausragend sind unserer Meinung nach die MTB-Scheibenbremsen mit iSpec-Hebel. Mit ihm lässt sich die Griffweite zum Schalthebel komfortabel und einfach anpassen. Neue 3-Finger-Bremshebeln mit ebenfalls leicht verstellbarer Hebelweite versprechen eine gute Trekkingergonomie. Passende Bremsscheiben wird es bis zur radreisetauglichen Größe von 203 mm geben.

Zukünftig wird nur noch das Shadow-Schaltwerk angeboten. In Kombination mit den Shimano Optislick-Zügen – die unserer Erfahrung nach tatsächlich einen Unterschied machen – soll es geringe Bedienkräfte aber knackige Gangwechsel bieten. Die neuen Schalthebel ermöglichen das Wechseln von mehreren Gängen mit einem Druck. Ebenfalls neu ist der 6V/3,0W Nabendynamo (DH-T8000-3D), der, als 32- und 36- trotz minimalem Rollwiderstand eine hohe Energieausbeute erzielen soll. Eine lobenswerte Überarbeitung haben wir an den neuen Shimano XT Kombi-Klickpedalen ausgemacht: Sie besitzen jetzt „Pins“ und dürften dadurch mit Straßenschuhen deutlich besseren Halt bieten als die eher rutschigen Vorgänger. Die T8000-Gruppe soll laut Shimano ab September 2016 erhältlich sein.  cycling.shimano.eu

Übernimmt viel Technik vom MTB: neue Shimano XT-Trekking-Gruppe mit dem Kürzel T8000. Bild: Shimano.

Übernimmt viel Technik vom MTB: neue Shimano XT-Trekking-Gruppe mit dem Kürzel T8000. Bild: Shimano.

Das neue Top-Modell der Shimano-Nabendynamos: Shimano DH T8000 3D

Das neue Top-Modell der Shimano-Nabendynamos: Shimano DH T8000 3D

XT-Kombi-Klickpedal PD T8000 von der Bindungsseite. Bild: Shimano

XT-Kombi-Klickpedal PD T8000 von der Bindungsseite. Bild: Shimano

Mit Sicherheit trittfester als das Vorgängermodell: neues Shimano XT Kombi-Klickopedal PD T8000. Bild. Shimano

Mit Sicherheit trittfester als das Vorgängermodell: neues Shimano XT Kombi-Klickopedal PD T8000. Bild. Shimano

Verspricht knackigere Gangwechsel bei geringsten Bedienkräften: neues Shimano XT T8000 Trekkimng-Schaltwerk. Bild: Shimano

Verspricht knackigere Gangwechsel bei geringsten Bedienkräften: neues Shimano XT T8000 Trekkimng-Schaltwerk. Bild: Shimano

Optimiert für die Bedürfnisse der Trekkingradler: Shimano XT 3-Fingerbremshebel. Bild: Shimano

Optimiert für die Bedürfnisse der Trekkingradler: Shimano XT 3-Fingerbremshebel. Bild: Shimano

 

Jan Gathmann

Über Jan Gathmann

Obwohl Jan Gathmann als Kind immer nur die Fahrräder seiner Cousins geerbt hat, entwickelte er schon damals eine Ader für das Radfahren – vielleicht lag es an der liebevollen Umgestaltung der Erbstücke durch den Vater. Als Chefredakteur gestaltet Jan Gathmann seit 2009 das RADtouren-Magazin mit. In dieser Zeit und in den Jahren zuvor als Technikredakteur saß er schon im Sattel von geschätzt über 600 Testrädern – bis jetzt ohne Verschleißerscheinungen. Am liebsten greift er (auch in der Freizeit) zum Rennlenker von Randonneuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*