Informationen und GPS-Track Havelland (6/15)

Viel Natur gab es in der Ebene zwischen Berlin und Elbe schon immer. Dank der Bundesgartenschau sind auch noch schöne Parks hinzugekommen. Unser Autor Stefan Jacobs machte sich ein Bild davon. 

DOWNLOAD GPS-Track Havelland (komplett)
DOWNLOAD GPS-Track offizielle Buga-Route

Die flache Landschaft des Havellandes.

Die flache Landschaft des Havellandes wurde anlässlich zur Bundesgartenschau noch mit schönen Parks versehen. Foto: Stefan Jacobs.

An-/Abreise
Von Berlin fahren die S-Bahnlinien S1 und S7 jeweils alle 20 Minuten nach Potsdam, außerdem Regionalzüge. Wer nicht den ganzen Rückweg fahren will, kommt z.B. ab Rathenow, Paulinenaue und Nauen mindestens im Stundentakt nach Berlin zurück.

Gefahrene Route
1. Potsdam – Brandenburg/Havel 65 km
2. Brandenburg/Havel – Hohennauen 75 km
3. Hohennauen – Havelberg 57 km
4. Havelberg – Brädikow 85 km
5. Brädikow – Berlin-Spandau 70 km
Gesamt: 352 km

 

Sehenswertes
Potsdam
: Innenstadt mit wiederaufgebautem Schloss; Werder: Altstadtinsel; Brandenburg: Dom, Marienberg (Buga); Plaue: Schlosspark; Rathenow: Optik-Museum, Optikpark (Buga); Stölln: Lilienthal-Park mit Flugzeug (Buga), Lilienthal-Zentrum; Havelberg: Altstadtinsel, Domberg (Buga); Ribbeck: Kirche mit Fontanes Birnbaum, Schloss; Nauen: Altstadt; Paaren im Glien: Dorfanger, Brandenburghalle (mafz.de); Schönwalde: Schlossgut; Berlin-Spandau: Mauerradweg, Altstadt

Streckencharakter
Die Route verläuft überwiegend auf guten Radwegen, teils aber neben Hauptstraßen und bei Potsdam auf Naturwegen. An Tag 2 muss knapp 10 km auf mäßig befahrener Landstraße geradelt werden, was mit Kindern heikel ist. Das gilt auch für den Stadtverkehr in Potsdam, Brandenburg und Rathenow. Die Strecke ist fast völlig flach.

Übernachten
1. Pension „Zum Birnbaum“, Mittelstr. 1, 14776 Brandenburg/Havel, pension-zum-birnbaum.de
2. Pension „Am Dorfanger“, Pareyer Straße 1, 14715 Seeblick/Hohennauen, pension-am-dorfanger-hohennauen.de
3. Hotel Kiebitzberg, Schönberger Weg 6, 39539 Havelberg, arthotel-kiebitzberg.de
4. Pension „Karinenhof“, Unter den Linden 25,14662 Wiesenaue/Brädikow, karinenhof.de

Wer vor oder nach der Tour in Berlin bleiben will, findet online eine riesige Auswahl zu oft günstigen Preisen, z.B. unter visitberlin.de.

Infos
Das Gros der Tour entspricht dem Havelradweg bzw. (Rückweg ab Rathenow) dem Havellandradweg und ist im gleichnamigen Bikeline-Spiralo von Esterbauer dokumentiert. Ausnahme ist die Buga-Route zwischen Rathenow und Kuhlhausen (gefahren an Tag 2 und 3). Hier hilft die Karte „Havelland“ (RK-BRA03), ebenfalls aus dem Esterbauer-Verlag.

Weitere Infos zur Region: havelland-tourismus.de, zur Bundesgartenschau: buga-2015-havelregion.de und zur Route: havelradweg.de.

Havelland

Die RADtouren-Bewertung der Havelland-Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*