Das lesen Sie in RADtouren 5/15 – ab 26. August am Kiosk!

Urban-Bikes, schickes Zubehör und eleganter Kopfschutz: Wir wagen uns mit dem Rad in die Stadt und stellen den urbanen Radel-Schick dieser Saison vor. Auf Abstechern entdecken wir außerdem das Erzgebirge, Tirol, das Altmühltal, radeln über den Berlin-Usedom-Radweg und von Berlin bis Weimar auf den Spuren der Bauhaus-Architektur. Die Besonderheit dieser Ausgabe: bei der Leserbefragung fragen wir nach IHRER Meinung. Sagen Sie uns, was Sie von RADtouren halten und nehmen dabei automatisch an der Verlosung attraktiver Gewinne teil (Teilnahme auch online). 

In der neuen Ausgabe testen wir Urban-Bikes und geben einen umfassenden Überblick über urbanes Zubehör und Helme. Foto: Oliver Rautenberg.

In der neuen Ausgabe testen wir Urban-Bikes und geben einen umfassenden Überblick über urbanes Zubehör und Helme. Foto: Oliver Rautenberg.

Grelle Funktionsjacken auf dem Rad waren gestern, jetzt heißt es: in Schale werfen und rauf auf den Sattel. Modisch schick in Jeans, Hemd oder Poloshirt wird durch die Stadt geradelt – ohne dabei an Funktion einzusparen. Durchdachte Details an der Kleidung machen sie zum perfekten Begleiter auf dem Rad. Der Helm wurde dabei nicht vergessen, zurückhaltend-elegant heißt es jetzt für den Kopfschutz. Verspielte Details und vor allem einfache Handhabung wurden dabei aber nicht vergessen. Im Heft bieten wir eine Marktübersicht.
Und auch Räder müssen für die Stadt anders ausgerüstet sein, als für die große Tour. Im Fahrradtest widmen wir uns Urbanbikes (neudeutsch für Stadträder) und ihrer Ausstattung, die Sie im Stadtdschungel optimal unterstützen.

Reisen in dieser Ausgabe

IMG_9054

Von den vielen Erhebungen im Erzgebirge hat man einen schönen Ausblick auf die bewaldete Landschaft. Foto: Lisa Partzsch.

Das Erzgebirge ist besonders Winterurlaubern ein Begriff. Doch die Region eignet sich auch ganz hervorragend, um sie mit dem Fahrrad zu erkunden. Egal ob entspannt über die beiden Fernradwege auf deutscher oder tschechischer Seite oder etwas abenteuerlicher auf der MTB-Strecke Stoneman. Einmalige Landschaft, einsame Täler und verträumte Dörfer machen die Region besonders.
Auch Tirol möchte ist eher als Winterziel beliebt und wird von MTB-Fahrern besucht. Entlang er Flüsse in der Region finden sich aber auch herrlich flache Wege, die besonders Genussradler anziehen. Denn abseits der Wege lädt die deftige Tiroler Küche mit vielen regionalen Besonderheiten zum Probieren ein.
Ausruhen kann man auf dem Altmühltalradweg. Einer der beliebtesten Flussradwege Deutschlands führt durch das liebliche Tal der gemächlich dahin fließenden Altmühl, bis sie sich in der Donau verliert. Die Strecke mit vielen kleinen Städten und naturnahen Attraktionen wie zum Beispiel einem Fossiliensteinbruch ist besonders für Familien geeignet.

Der Geruch nach Meer liegt schon in der Luft: nicht mehr weit ist es nach Usedom. Foto Stefan Jacobs.

Der Geruch nach Meer liegt schon in der Luft: nicht mehr weit ist es nach Usedom. Foto Stefan Jacobs.

Gar nicht so weit ist es von Berlin an die Ostsee. Wie weit tatsächlich hat Stefan Jacobs auf dem Fernradweg Berlin-Usedom durch das mecklenburgische Hinterland erfahren, durch ländliche Idylle bis an die weißen Traumstrände Usedoms.
Von Berlin aus in die andere Richtung ging es für Hans Kothe auf den Spuren der Bauhaus-Architektur. Durch die Bauhaus-Stadt Dessau führte ihn der Weg bis nach Jena und ins Bauhaus-Museum in Weimar.

Doch nur wer bequem sitzt, kann auch lange radeln: deshalb widmen wir uns im Ergonomie-Teil den wichtigsten Schritten für die richtige Fahrradeinstellung und geben einen Überblick über neue Produkte auf dem Markt, die es Händen, Füßen oder dem Hintern auf langer Tour angenehmer machen.

 

Reisen in dieser Ausgabe
Auf den Spuren der Bauhaus-Architektur
Radregion Erzgebirge
Berlin-Usedom-Radweg
Altmühltal-Radweg

Getestete Produkte in dieser Ausgabe
Urban-Bikes:
Bergamont Sweep Automatix
Dancelli Spurtreu 8.0
Poison Atropin IGH
Radon Skill 8.5
urbike Porteur

Urban-Helme:
Abus Hyban
Alpina Airtime
Carrera Foldable
Casco Urbanic TC
Cratoni C-Loom
Giro Sutton
Nutcase Metroride

Urban-Accessoires:
Abus Lyria Tasche
Alberto Bike Jeans
Bleed Oxford Shirt
Giro: Mobility Polo, Mobility Trousers
Koki: Boki/e-, Dilly-Tasche
Levi’s Commuter: Tee, Skinny Hose (w), Jeans, Overlook Jacket
Ortlieb: Velocity HighVis-Rucksack
Timbuk2: Red Hook Crit-Rucksack, Stork Kuriertasche
Triple 2: Kort Short, Rump Shirt, Flog Regenjacke

Fahrbericht:
Carver Tour 140
Pegasus Estremo S30

E-Bike-Fahrbericht:
Batavus Mont Blanc
Conway EMR 829
Fischer Trekking Proline
KTM Ventura 8 DI2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*