Ausprobiert: Smartphone-Halter Finn

Genial fürs Smartphone: Finn. Foto: Dorina Volkhausen.

Clever fürs Smartphone: Finn. Foto: Dorina Volkhausen.

„Finn“ lautet der einfache Name für einen simplen Smartphone-Halter. Er besteht aus Silikon, ist flach und wiegt nur wenige Gramm. Im Test ließen sich mit Finn viele Smartphones – vom kleinen Motorola Defy bis zum großen Samsung Galaxy S3 – sehr sicher am Lenker befestigen. Auch im Gelände und bei derben Schlaglöchern war der Halt perfekt. Die Silikonklauen konnten immer so um die Bedienelemente des Smartphones gelegt werden, dass diese funktionsfähig blieben – nicht selbstverständlich für einen Halter. Mitgeliefert wird ein Gutschein für die App Bike City Guide, die unter anderem bei Fahrrad-Kurieren bewährte Routen durch verschiedene Städte vorstellt und Insider-Tipps gibt. Fazit: Genial einfach, einfach genial!

Vorteile: simpel, einfache Handhabung, universell, sicher

Nachteile: keine

Finn, 12 Euro: universeller Smartphone-Halter. Material: Silikon; passend für alle Lenkerformen und Durchmesser; inkl. Bike City Guide App (Android, iPhone) für ein Stadtgebiet. getfinn.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*