Fahrradbuch: Panamericana – Die Königin unter den Straßen

Die Panamericana, die über rund 25.000 Kilometer von Alaska bis Feuerland führt, ist nicht nur die längste, sondern für Radfahrer vielleicht auch die interessanteste Straße der Welt.

news_Rezension_Schuster_neu_Panamericana_0211x

Panamericana – Mit dem Fahrrad von Alaska nach Feuerland. Foto: Redaktion.

Die Weiten Alaskas und Kanadas, die indigenen Völker Mittel- und Südamerikas, die ehrfurchtgebietende Bergwelt der Anden – dies alles und vieles mehr lässt sich auf der Panamericana kennenlernen. Andrea und Jörg Schuster haben die Straße von Norden nach Süden er-fahren und die schönsten Erlebnisse ihrer eineinhalbjährigen Reise in diesem Band zusammengefasst, gekonnt illustriert mit 270 eindrucksvollen Bildern, die Lust machen, die Königin aller Straßen einmal selbst zu erradeln. Und das Beste daran: Die Schusters reihen nicht einfach touristische Sehenswürdigkeiten aneinander, sondern beweisen einen bemerkenswerten Blick für die kleinen Dinge entlang der Strecke. Und auch bei den Bildern stehen neben den fantastischen Natur- und Landschaftseindrücken die Menschen mit ihren kulturellen Eigenheiten, Sitten und Gebräuchen im Mittelpunkt.

„Panamericana – Mit dem Fahrrad von Alaska bis Feuerland“, Andrea und Jörg Schuster, Stürtz, ISBN 978-3-8003-1933-6, fester Einband, 128 Seiten, 19,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*