Radreise Massif Central – GPS-Daten und Infos zur Radreise aus dem Heft 6/14

Über Vulkangipfel und geschwungene Straßen, durch eine Landschaft, in der man manchmal mehr Kühen als Menschen begegnet und die einige der besten Käsereien des Landes beherbergt, führt diese anspruchsvolle und sportliche Radtour über 6.465 Höhenmeter durch das Zentralmassiv Frankreichs. Die Radreise Massif Central aus dem RADtouren-Heft 6/14 ist etwas für sportliche Radler, die gerne genießen, sowohl die Landschaft, als auch die kulinarischen Genüsse, die sich entlang der Strecke finden. Die Infos sind im Folgenden noch einmal zusammengefasst, mit einer Karte, auf der der GPS-Track verfolgt werden kann. Die GPS-Daten Massif Central zum Download finden Sie direkt darunter.

Anreise und Abreise
Nach Clermont-Ferrand mit dem Auto ab Frankfurt via Lyon (842 km), per Fernbus, Flugzeug (z.B. Air France ab Frankfurt) oder Zug. Rückreise von Figeac mit dem Mietwagen oder per Zug nach Clermont-Ferrand.

Gefahrene Route
1. Clermont-Ferrand, Le Puy de Dôme, Puy Lacroix, Col de Ceyssat, Orcival, Lac du Guéry, Le Mont Dore;
 Länge: 51,7 km;
 Anstieg: 1.408 m
2. Le Mont Dore, Col de la Croix St. Robert, Lac Chambon, Murol, St. Nectaire; 
Länge: 38,3 km;
 Anstieg: 684 m
3. St. Nectaire, Gorges de Corgoul, Valbeleix, Compains, Brion
; Länge: 33,4 km
; Anstieg: 790 m
4. Brion, Le Luget, Blesle (ab hier bis Saint Constant: La Grande Traversée du Volcan à Vélo)
Chabannes, Massiac; 
Länge: 52,9 km
; Anstieg: 619 m
5. Massiac, Allanche, Fortunies, Collanges, Dienne, Pas de Peyrol (1588m), Puy Mary, Mandailles;
 Länge: 77,2 km; 
Anstieg: 1.572 m
6. Mandailles, St. Julien de Jordanne (via „Route des Cretes“), Aurillac; 
Länge: 28,3
 km; Anstieg: 437 m
7. Aurillac, Roannes Saint Mary, St. Etienne de Maurs, Maurs; 
Länge: 48,2 km;
 Anstieg: 341 m
8. Maurs, Saint Constant, Bagnac, Figeac
; Länge: 28,1 km;
 Anstieg: 542 m
Gesamtstrecke: 359 km
                                                                                    Höhenmeter: 6.465 hm

 

 

GPS-Daten

Radreise_Auvergne_rt_115.gpx von Autor Patrick Kunkel

Streckencharakter & Ausrüstung
Unsere Radreise Massif Central  führt als Etappenreise einmal von Nord nach Süd durch den Naturpark Volcans d’Auvergne. Die Bergkette der Dômes, die Monts Dore, das Cézallier und das enorme Massiv des Cantal bilden ein zerfurchtes, bergiges Terrain mit vielen Anstiegen und Abfahrten. Reiseradler müssen viele Höhenmetern bewältigen, insgesamt 6500 hm auf unserer Route, können dann aber auch viele spektakuläre Panoramen genießen – und das weitgehend ungestört auf verkehrsarmen Nebenstrecken in einer einsamen Berglandschaft. Aufgrund der Topographie empfiehlt sich eine bergtaugliche Übersetzung und ein möglichst leichter fahrbarer Untersatz. Unsere Route ist bis auf komplett asphaltiert und daher auch mit voll bepackten Reiserennrädern bestens befahrbar. Ein Teil der 359 km langen Strecke verläuft auf dem gut ausgeschilderten Radweg  „La Grande Traversée du Volcan à Vélo“ (179 km zwischen Blesle und Saint Constant), doch mit Blick auf die Gesamtstrecke sollte man keinesfalls ohne gutes Kartenmaterial und noch besser GPS-Gerät auf Tour gehen. Mit Regen und Sommergewittern muss man immer rechnen, daher dürfen entsprechende Radklamotten in der Ausrüstung nicht fehlen. Die Verpflegung unterwegs ist unproblematisch. In fast jedem Dorf gibt es eine Boulangerie und / oder eine Bar.

Beste Reisezeit: von Anfang Mai bis in den Oktober.

3 Gedanken zu “Radreise Massif Central – GPS-Daten und Infos zur Radreise aus dem Heft 6/14

  1. Pingback: Das lesen Sie in RADtouren 6/14 – ab 15. Oktober im Handel

  2. GPS-Daten zu Massif Central….

    Diese Daten sind nicht euer Ernst…. Mit dieser Datei kann kein Mensch etwas anfangen…. Diesen Download könnt ihr euch schenken…. es sei denn, ihr wollt eure Leser verärgern…
    Ansonsten lese ich eure Zeitschrift sehr gerne und eure GPS-Tracks waren sehr gut… aber ein paar Punkte kann ich selbst am heimischen Rechner verbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*