Radreise Donauradweg – GPS-Daten und Infos zur Radreise aus Heft 6/14

Immer am Ufer der Donau führt diese Radreise durch Ungarn und Serbien, von Budapest nach Belgrad. Dabei gibt es Einblicke in die Kultur des Balkans und die Geschichte Europas, sowie immer wieder schöne Ausblicke auf die mächtig dahinfließende Donau. Die Informationen der Radreise aus dem RADtouren-Heft 6/14 sind hier noch einmal zusammengefasst und der GPS-Track steht zum Download bereit.

An-/Abreise

 Auto: Von Berlin auf der A13 bis nach Prag, auf D1 u. D2 bis Bratislava und M1 nach Budapest ca. 11Std. Von München auf A8, A1 nach Wien und auf der A4/ M1 zum Ziel ca. 7 Std. Achtung: Autobahn-Vignette der einzelnen Länder nicht vergessen.

Flugzeug: Täglich wird Budapest von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen. Malev, Austrian Airlines, Lufthansa aber auch von Billigairlines . Beispiel: Germanwings von Köln für ca. 99 € einfach nach Budapest. Von Belgrad mit Germanwings ca. 166 € zurück nach Köln. (Fahrradmitnahme pro einfache Strecke ca. 50 Euro – keine E-Bike Mitnahme).

Bahn: Budapest erreicht man von Köln (mit Fahrradmitnahme) mit 5maligem Umsteigen nach ca. 22 Stunden. Rückfahrt von Belgrad nach Budapest 2x täglich ohne Umsteigen, ca. 8 Stunden.

Route

1.)          Von Budapest nach Ráckeve ca. 50 km

Budapest – Szigetszentmiklós – Ráckeve

2.)          Von Ráckeve nach Kalocsa ca. 95 km

Ráckeve – Dunavecse – Harta – Solt – Foktó – Kalocsa

3.)          Von Kalocsa nach Baja ca. 45 km

Kalocsa – Fajsz – Baja

4.)          Von Baja nach Sombor ca. 90 km

Baja – Újmohács – Kolut – Sombor

5.)          Von Sombor nach Karavukovo ca. 70 km

Sombor – Apatin – Bogojevo – Karavukovo

6.)          Von Karavukovo nach Novi Sad ca. 125 km

Karavukovo – Ziva – Backo Novo Selo – Backa Palanka– Begec – Novi Sad

7.)          von Novi Sad nach Belgrad ca. 95 km

Novi Sad – Beska – Surduk – Batajnica – Belgrad

                                                               Gesamtstrecke: ca. 570 km

 

GPS-Daten

DOWNLOAD GPS-Track von Autor Klaus Herzmann

Streckencharakter/Beschilderung

Die Route ist zwischen den beiden Hauptstädten durchgehend als Euro Velo Route 6 beschildert. Der Radweg führt größtenteils auf asphaltierten ruhigen Strassen. Ausnahmen sind die Einzugsgebiete der großen Städte – dort ist das Verkehrsaufkommen erheblich und es ist Vorsicht geboten.

Ein Gedanke zu “Radreise Donauradweg – GPS-Daten und Infos zur Radreise aus Heft 6/14

  1. Pingback: Das lesen Sie in RADtouren 6/14 – ab 15. Oktober im Handel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*