Radrunde Allgäu GPS-Daten und Infos zur Tour

Gleich vier Sterne vergab der ADFC für die Radwege im Allgäu. Das war im Sommer 2013. Seitdem radeln die Gäste auf einer untereinander frei kombinierbaren Qualitätsroute mit einer Gesamtlänge von 445 Kilometern. Damit zählt der “Neue” im Reigen zu Deutschlands schönsten Fernradwegen.  RADtouren war auf der Radrunde Allgäu unterwegs. Die GPS-Daten zur Radreise finden Sie hier, den Reisebericht lesen Sie in Ausgabe 3/14

Infos Allgäu

Anreise

Bahn: Die Stadt Kempten hat eine günstige Verkehrslage und ist aus allen Richtungen gut erreichbar. Von München aus 1,5 Std. + 1-2 umsteigen, Berlin 8 Std. + 2x umsteigen, Frankfurt 4 Std. + 2 mal umsteigen. Infos: Kostenlose automatische Fahrplanauskünfte unter (0800) 1507090.

Pkw: Da der beschriebene Radweg Teil eines Rundkurses ist, ist die Anreise mit dem eigenen PKW eine gute Option. Martinszell/Kempten erreicht man problemlos über die A7. Kostenfreies Dauerparken: Allgäuhalle/Rottachstrasse/ Illerdamm in Kempten oder auf dem Parkplatz vom Landhotel Adler in Martinszell.

 Route

 1   Martinszell – Rettenberg/Kranzegg:  Martinszell – Seifen – Immenstadt – Ofterschwang – Obermeiselstein – Fischen – Sonthofen – Burgberg – Rettenberg/Kranzegg ca. 65 km   

2     Rettenberg/Kranzegg – Tannheim/Tirol (A): Rettenberg/Kranzegg – Vorderburg – Oy-Mittelberg – Maria Rain (Abstecher 3,5 km einfach) – Wertach –  Unterjoch – Tannheim/Tirol (A) ca. 50 km (57 km) 

3     Tannheim/Tirol (A) – Füssen: Tannheim Tirol (A) – Innergschwend – Pfronten – Eisenberg – Hopferau – Hopfen am See – Füssen – Schloss Neuschwanstein über Hohenschwangau (Abstecher 6 km einfach) ca. 50 km (62 km)

4     Füssen – Kempten: Füssen – Dietringen – Roßhaupten – Marktoberdorf – Unterthingau – Wildpoldsried – Kempten ca. 70 km

Gesamt: ca. 235 km (254 km)

 

Streckencharakter & Ausrüstung

Der Radweg ist durchgehend und mit einheitlicher Wegweisung ausgestattet. Die Route verläuft größtenteils auf verkehrsarmen Nebenstraßen und Radwegen. Steigungsintensiv wird die Route zwischen Rettenberg/Kranzegg nach Tannheim/Tirol, wobei österreichisches Staatsgebiet durchradelt wird. Tipp: Verleihservice von E-Bikes durch Allgäu Naturs in Kempten mit Aufladestationen auf der gesamten Strecke (Movelo), Tel.: (0831) 5232720.

Weitere Infos
Allgäu GmbH, Tel.: (0800) 257 36 78 – kostenfreie Hotline, www.radrunde-allgaeu.de; www.allgaeu.info; www.fuessen.de

GPS-Daten
DOWNLOAD .gpx-Track Allgäu-Radrunde des Autors Klaus Herzmann

Jan Gathmann

Über Jan Gathmann

Obwohl Jan Gathmann als Kind immer nur die Fahrräder seiner Cousins geerbt hat, entwickelte er schon damals eine Ader für das Radfahren – vielleicht lag es an der liebevollen Umgestaltung der Erbstücke durch den Vater. Als Chefredakteur gestaltet Jan Gathmann seit 2009 das RADtouren-Magazin mit. In dieser Zeit und in den Jahren zuvor als Technikredakteur saß er schon im Sattel von geschätzt über 600 Testrädern – bis jetzt ohne Verschleißerscheinungen. Am liebsten greift er (auch in der Freizeit) zum Rennlenker von Randonneuren.

Ein Gedanke zu “Radrunde Allgäu GPS-Daten und Infos zur Tour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*