Römer-Lippe-Route – Infos zur Radreise in RADtouren 2/14

Kaum eröffnet, hat sich die Römer-Lippe-Route schon zum Geheimtipp gemausert. Die 297 Kilometer lange Radwanderstrecke von Detmold hinunter nach Xanten, versammelt Zeugnisse des römischen Imperiums, sie berührt spannende Industriekultur und durchzieht Jahrhunderte alte Kulturlandschaft. Autor Thorsten Brönner hat die Route der Hochkultur in unmittelbarer Nachbarschaft zur Route der Industriekultur abgeradelt und berichtet darüber in RADtouren-Magazin 2/14. Die wichtigsten Infos sowie den GPS-Track der Hauptroute der Römer-Lippe-Route finden Sie hier.

TIPP: RADtouren Leserreise
Die Radreise auf der Römer-Lippe-Route bieten wir als Leserreise an. Für RADtouren Leser öffnen sich verschlossene Türen: Sie erhalten besondere Führungen und viele Ermäßigungen bei Eintritten. Mehr Infos und ein Buchungsformular zum Download gibt es hier. DOWNLOAD PDF Leserreise Römer-Lippe-Route

Auch durch schmucke Renaissance-Stadtkerne führt die Römer-Lippe-Route oft. Foto: Brönner

Infos Römer-Lippe-Route

Anreise
Bahn: Zum Startort Detmold verkehren Regionalbahnen der DB und eine Buslinien, in denen eine Fahrradmitnahme möglich ist. Der Zielort Xanten sowie zahlreiche weitere Städte entlang der Fahrradroute verfügen über einen Bahnhof.

Auto: Von Hamburg nach Detmold ca. 260 km, von Berlin ca. 400 km, von Köln ca. 210 km, von München ca. 600 km. Wer mit dem eigenen Fahrzeug anreist und am Ende der Reise von Xanten nach Detmold mit dem Zug zurückfährt, benötigt mindestens ca. 4 Stunden.

Gefahrene Route
1. Tag: Detmold – Holzhausen – Schlangen – Bad Lippspringe ca. 37 km
2. Tag: Bad Lippspringe – Paderborn – Sande – Mantinghausen – Lippstadt ca. 55 km
3. Tag: Lippstadt – Eickelborn – Lippetal – Uentrop – Hamm ca. 63 km
4. Tag: Hamm – Werne – Lünen – Bork – Haltern am See ca. 74 km
5. Tag: Haltern am See – Dorsten – Hünxe – Wesel – Xanten ca. 68 km

Gesamt: ca. 297 km

Sehenswertes
Detmold: LWL-Freilichtmuseum, Hermannsdenkmal, Lippischen Landesmuseum, Vogelpark Heiligenkirchen, Adlerwarte Berlebeck; Horn-Bad Meinberg: Externsteine; Bad Lippspringe: Westfalen-Therme, Heimatmuseum, Ruine der Burg Lippspringe, Pfarrkirche St. Martin, Prinzenpalais, Brunnenhaus der Liborius-Heilquelle; Paderborn: Schloss Neuhaus, Dom, Diözesanmuseum, Abdinghofkloster, Museum in der Kaiserpfalz, Städtische Galerie, Deutsches Traktoren- und Modellauto-Museum, Kunsthalle Paderborn; Anreppen: Römerlager, Lippstadt: Marienkirche, Stiftsruine, Pfarrkirche St. Nicolai, historischer Stadtkern; Hamm: Maximilianpark, Schmetterlingsgarten, Pauluskirche, Gustav-Lübcke-Museum, Tierpark, Schloss Heessen, Schloss Oberwerries; Haltern am See: Römermuseum, historische Altstadt, St. Sixtus, Naturpark Hohe Mark; Dorsten: Jüdische Museum Westfalen; Wesel: Zitadelle, Altes Wasserwerk Willibrordidom; Xanten: LVR-Archäologischen Park Xanten

Streckencharakter & Ausrüstung
Die 2013 eröffnete Route weist nur im östlichen Abschnitt Steigungen auf und ist sehr gut ausgeschildert. Die Strecke führt fast ausnahmslos über befestigte Wege und ist auch mit einfachen Trekkingrädern mit Nabenschaltung befahrbar. Es kommen sowohl eigenständige Radwege als auch Passagen auf Nebenstraßen vor. Als Streckenlogo dient ein quadratisches Schild, das einen Römerhelm sowie den Flusslauf darstellt. Zudem ist der Schriftzug „Römer-Lippe-Route“ zu sehen. Es existieren zwei separat ausgeschilderte Nebenrouten zu den Themen „Römer“ und „Wasser“.

Karten & Reiseführer
Römer-Lippe-Route. Vom Teutoburger Wald zum Niederrhein, 1:50 000, Verlag Esterbauer, ISBN 978-3-8500-0371-1, 13,90 Euro, esterbauer.com
ADFC Radreiseführer Römer-Lippe-Route 1:50 000, Bielefelder Verlag, ISBN 978-3-8707-3584-5, bva-bielefeld.de
Thorsten Brönner: Deutschlands schönste Flussradwege, Bruckmann Verlag, ISBN 978-3-7654-5107-2, 29,99 Euro, bruckmann.de
Radwanderkarte Römer-Lippe-Route 1:50 000, Publicpress, ISBN 978-3-8992-0741-5, publicpress.de

GPS-Daten
Den .gpx-Track Römer-Lippe-Route finden Sie hier: DOWNLOAD .gpx-Track Hauptroute

Weitere Informationen
Das Portal roemerlipperoute.de informiert ausführlich über aktuelle Umleitungen und bietet umfassende Informationen zum Download. Fragen beantwortet: Ruhr Tourismus GmbH, Centroallee 261, Oberhausen, Tel. 01805/18 16 20

Jan Gathmann

Über Jan Gathmann

Obwohl Jan Gathmann als Kind immer nur die Fahrräder seiner Cousins geerbt hat, entwickelte er schon damals eine Ader für das Radfahren – vielleicht lag es an der liebevollen Umgestaltung der Erbstücke durch den Vater. Als Chefredakteur gestaltet Jan Gathmann seit 2009 das RADtouren-Magazin mit. In dieser Zeit und in den Jahren zuvor als Technikredakteur saß er schon im Sattel von geschätzt über 600 Testrädern – bis jetzt ohne Verschleißerscheinungen. Am liebsten greift er (auch in der Freizeit) zum Rennlenker von Randonneuren.

2 Gedanken zu “Römer-Lippe-Route – Infos zur Radreise in RADtouren 2/14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*