GPS-Daten Deutscher Limes-Radweg: der Track zur Radreise in RADtouren 3/13

Der mehr als 800 Kilometer lange Deutsche Limes-Radweg ist ohne Zweifel eine der spannendsten Radrouten unseres Landes und gilt dennoch als Geheimtipp. Auf seinem sehr bergigen Weg vom Rhein aus bis nach Regensburg werden gleich vier Bundesländer durchquert. Wer eine körperliche Herausforderung sucht und dabei in die europäische Geschichte eintauchen möchte, der wird entlang des Obergermanisch-Raetischen Limes mit besonderen Reiseerlebnissen belohnt.

Route
1. Miltenberg – Wörth – Aschaffenburg – Seligenstadt – Großkrotzenburg ca. 67 km
2. Großkrotzenburg – Erlensee – Hungen – Grüningen – Butzbach ca. 92 km
3. Butzbach – Ziegenberg – Lochmühle – Glashütten – Idstein ca. 64 km
4. Idstein – Orlen – Adolfseck – Holzhausen – Bad Ems ca. 76 km
5. Bad Ems – Höhr – Bendorf – Oberbieber – Bad Hönningen ca. 75 km
Gesamt: ca. 374 km

Streckencharakter
Die Strecke überschreitet mehrere Mittelgebirge und beinhaltet auch längere Schotterpassagen. Der Radweg ist mit braunen Hinweisschildern gekennzeichnet. Das weiße Logo darauf besteht aus einem Limesturm, der von einem „D“ und einem „L“ eingerahmt wird. Beschilderung teils lückenhaft.

GPS-Daten Deutscher Limes-Radweg: .gps-Track des Autors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*