Fahrrad-Sternfahrt, die erste

Es ist wieder soweit: Die Saison der Fahrrad-Sternfahrten hat begonnen. Den Anfang machten wie jedes Jahr am ersten Juni-Wochenende die Radler der Bundeshauptstadt. 2011 kamen laut ADFC, der die Sternfahrten in den meisten Städten veranstaltet, rund 150.000 Fahrradfahrer zu der friedlichen Demonstration auf Berliner Straßen. Dieses Jahr war die Stimmung unter den Teilnehmern glänzend, wie das Video zeigt, dass der ADFC gedreht hat.

Wer selbst einmal bei einer Sternfahrt über gesperrte Straßen rollen will, kann das nicht nur in Berlin. Fahrrad-Sternfahrten finden auch in anderen deutschen Großstädten statt, und zwar meist jährlich am 3. Sonntag im Juni. So rollen in Düsseldorf , Köln und Hamburg ebenfalls die Räder als basisdemokratische Lobbyarbeit. Jeweils eigene, ehrenamtliche Orga-Teams stellen auf lokaler Ebene das Ereignis auf die Räder. Mehr autofreie Radfahrgelegenheiten – ohne fahrradpolitischen Hintergrund – gibt es auf den Webseiten des ADFC oder hier bei uns im Terminkalender.

Jan Gathmann

Über Jan Gathmann

Obwohl Jan Gathmann als Kind immer nur die Fahrräder seiner Cousins geerbt hat, entwickelte er schon damals eine Ader für das Radfahren – vielleicht lag es an der liebevollen Umgestaltung der Erbstücke durch den Vater. Als Chefredakteur gestaltet Jan Gathmann seit 2009 das RADtouren-Magazin mit. In dieser Zeit und in den Jahren zuvor als Technikredakteur saß er schon im Sattel von geschätzt über 600 Testrädern – bis jetzt ohne Verschleißerscheinungen. Am liebsten greift er (auch in der Freizeit) zum Rennlenker von Randonneuren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*