Radreise Luther-Radweg: GPX-Track und Infos zum Reisebericht

Als der Reformator Martin Luther am 31. Oktober 1517 die 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug, konnte er nicht wissen, dass das Reformationsjubiläum 2017 – anders als alle Reformationsjubiläen bisher – in globaler Gemeinschaft von Feuerland bis Finnland, von Südkorea bis Nordamerika gefeiert wird. Grund genug, um einen neuen Radweg zu kreieren, der die alten Wirkungsstätten miteinander verbindet. Den GPS-Track  und die Infos zur Radtour auf den Spuren Martin Luthers finden Sie hier. Den ausführlichen Bericht lesen Sie in RADtouren 1/17.

DOWNLOAD GPX-Track Luther Radweg

Den Bericht in RADtouren 1/17 bestellen

Auf der Wartburg übersetzte Luther das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche. Bild: Hans Kothe.

Auf der Wartburg übersetzte Luther das Neue Testament aus dem Griechischen ins Deutsche. Bild: Hans Kothe.

An-/Abreise

Auto: von Köln nach Schmalkalden: 325 km; von Essen 330 km; von Hamburg: 410 km; von Berlin: 360 km; von Leipzig: 205 km; von Stuttgart: 290 km; von München: 360 km; Rückfahrt von Wittenberg nach München: 490 km; nach Berlin: 110 und nach Köln: 560 km

Bahn: Mit dem Zug ist Schmalkalden von den großen deutschen Städten erreichbar. Allerdings muss man oft mehrmals umsteigen. Die Abreise von Wittenberg ist in alle Richtung Deutschlands problemlos möglich.

Gefahrene Route

1. Schmalkalden – Eisenach 53 km

2. Eisenach – Erfurt 83 km

3. Erfurt – Sömmerda 40 km

4. Sömmerda – Eisleben 72 km

5. Eisleben – Halle 67 km

6. Halle – Leipzig 47 km

7. Leipzig – Torgau 81 km

8. Torgau – Wittenberg 71 km

Gesamt: 514 km

Sehenswertes

Schmalkalden: Mittelalterlicher Fachwerk-Stadtkern, Stadtkirche St. Georg, Lutherhaus, Hessenhof, Neue Hütte; Eisenach: UNESCO-Welterbe Wartburg, Lutherhaus, Georgenkirche, Stadtschloss, Bachhaus, Automobile Welt Eisenach; Wutha-Farnroda: Geologische Verwerfungen; Gotha: Schloss Friedenstein, Orangerie, Gothaer Haus der Versicherungsgeschichte, Cranach-Haus, Museum der Natur, Kasematten; Wechmar: Stammhaus der Familie Bach; Erfurt: Domberg mit Mariendom und Severikirche, Krämerbrücke, Augustinerkloster, Citadelle Petersberg, Rathaus am Fischmarkt; Sömmerda: Erfurter Tor mit Stadtmauer, Pfarrhaus, Bonifatiuskirche, Rathaus, Dreysehaus; Lutherstadt Eisleben: Luthers Geburtshaus, Luthers Sterbehaus, Marktplatz mit Lutherdenkmal, St.-Andreas-Kirche, St.-Petri-Pauli-Kirche, Rathaus, Stadtschloss, Alte Bergschule; Mansfeld: Lutherschule, Lutherhaus, Luthermuseum, Lutherbrunnen, Schloss Mansfeld; Wettin: Burg Wettin, Nikolaikirche, Bismarckturm; Halle (Saale): Moritzburg, Burg Giebichenstein, Marktkirche mit Hallmarkt, Roter Turm, Landesmuseum für Vorgeschichte; Leipzig: Thomaskirche, Gewandhaus, Neues und Altes Rathaus; Wurzen: Altes Rathaus, Dom St. Marien, Ringelnatz’ Geburtshaus, Mühlenwerke; Eilenburg: Burg Eilenburg, Lutherstätte Bergkirche St. Marien, Nikolaikirche; Torgau: Schloss Hartenfels, Marienkirche, Historischer Marktplatz, Sowjetdenkmal; Wittenberg: Weltkulturerbestadt mit Lutherhaus, Melanchthonhaus, Stadt- und Schlosskirche, Rathaus, Cranach-Höfe

Luther ist natürlich allgegenwärtig entlang der Route. Bild: Hans Kothe.

Luther ist natürlich allgegenwärtig entlang der Route. Bild: Hans Kothe.

Streckencharakter und Ausrüstung

Die Luther-Themenroute nutzt überwiegend Radfernwege, die in der Regel auch gut zu befahren und ausgeschildert sind. Es gibt allerdings auch längere Abschnitte, die über geschotterte Waldwege oder kleine Nebenstraßen führen, selten über verkehrsreichere Straßen. Die erste Etappe über den Höhenzug des Thüringer Waldes ist sehr bergig, waldreich und wegen der Anstiege nicht familiengeeignet. Ansonsten gibt es noch kleinere Erhebungen, die aber gut zu bewältigen sind.

Karten

Fahrradkarte Eisenach Westthüringen, 5,95 Euro, gruenes-herz.de; Bikeline, Thüringer Städtekette, 13,90 Euro, esterbauer.com; Unstrut Radwanderweg,  8,95 Euro, gruenes-herz.de; Fahrradkarte Kyffhäuser Nordthüringen, 5,95 Euro, gruenes-herz.de; Fahrradkarte Halle (Saale), 5,95 Euro, gruenes-herz.de; Fahrradkarte Leipzig, 5,95 Euro, gruenes-herz.de; Bikeline, Saale, 13,95 Euro, esterbauer.com; Kompass Fahrradführer Elberadweg 1, 14,99 Euro, kompass.de

2 Gedanken zu “Radreise Luther-Radweg: GPX-Track und Infos zum Reisebericht

  1. Guten Tag,

    kann es sein, dass der Link zum Download der GPX-Daten für den Luther-Radweg nicht funktioniert?
    Oder was mache ich falsch?

    Gruß Jens Lißner

    • Wir haben den Link geprüft, und er funktioniert. Je nach Browser kann es sein, dass nur ein Rechtsklick und anschleßende Auswahl von „Ziel speichern unter“ zum gewünschten Ergebnis führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*